Studienhilfe-Tools

Die Software arbeitet mit dem Rahmenlehrplan der EKBO.

Vom Rahmenlehrplan zum Stundenentwurf

Programm kostenlos herunterladen

Nicht nur im Berufsalltag oder während des Referendariats, sondern schon im Rahmen des Studiums zeichnet sich eine gute Vorbereitung des Unterrichtes u.a. dadurch aus, dass die Einheiten konform zum Rahmenlehrplan durch Stundenentwürfe vorbereitet werden. Im Studium und im Referendariat ist dies sogar zwingend erforderlich, häufig aber bei den Studierenden unbeliebt, weil es sehr zeitraubend ist und schnell zu Wiederholungen im Prozedere kommt. Dieses kleine Programm will helfen, die Arbeit etwas zu erleichtern (z.B. das Heraussuchen und Abtippen von Standards aus dem Rahmenlehrplan oder das Formatieren des Dokumentes) und einmal entworfene Entwürfe speichern und später weiterbearbeiten zu können. 

Die Software darf kostenlos heruntergeladen und genutzt, gerne auch empfohlen und die URL zu dieser Ressource als Link weitergeben werden. Das Verteilen der Software über andere Plattformen oder Medien ist jedoch nicht gestattet. Support wird durch den Hersteller nicht gewährleistet. Schulungen können angefragt werden. Die Verwendung erfolgt auf Risiko der das Programm nutzenden Person und in ihrer eigenen Verantwortung. Wenn Sie Interesse an weiteren "kleinen Helfern" haben, nutzen Sie doch das Angebot der individuellen Anwendungsentwicklung!

Voraussetzungen
Betriebssystem: Windows
Bürosoftware: LibreOffice (ggf. auch OpenOffice)
Empfohlen wird außerdem eine Internetverbindung, damit das Programm automatisch nach Updates suchen und auf den Rahmenlehrplan online zugreifen kann.

Programmdaten
Version:
 3.05 (Juni 2018)
Größe: 1.7 MB
Download: [Hier] (Download und Software sind frei von Werbung, Adware und Viren.)

Kurzanleitung zur Installation
Neu seit Version 0.8: Das Programm kommt nun mit einem Installer. D.h. Sie brauchen nur die heruntergeladene Setup-Datei öffnen und können anschließend den Setup-Schritten folgen.

Windows 8 und 10 melden mitunter bei eingeschaltetem SmartScreen eine Warnmeldung, das System hätte den Computer vor Schaden geschützt, indem es das Programm an der Ausführung hindert. So behandelt Microsoft Programme von Programmierern, die nicht bereit sind, mehrere tausend Euro für ein Zertifikat von Microsoft auszugeben, damit die Anwendung nicht mehr mit "Unbekannter Herausgeber" gelistet ist. Sie können hier getrost auf "Weitere Informationen" und anschließend auf "Trotzdem ausführen" klicken. Sie können dem SmartScreen-Filter außerdem mitteilen, dass Sie die Seite für vertrauenswürdig halten.

Changelog
Letzte Änderungen: Umstellung auf SSL. Ein ausführliches Changelog befindet sich in der Hilfedatei.

Bugreport
Für Hinweise zu Fehlern und/oder Feedback zum Programm können Sie gerne das Feedbackformular nutzen. Bitte geben Sie dabei immer auch den Namen sowie die Version des eingesetzten Programms an!